Home  Biographie  Galerie  listen to her  Répertoire  Discographie  Calendrier  Presse  Contacts  Chronique 



CONTACT


Pressestimmen zur Mozart-Requiem-Tournee und Haydn Harmonie Messe
mit René Jacobs

„… Allein der Beginn des „Lacrimosa“ mit seinem wirkungsvoll gesetzten großen Crescendo ist ganz aus dem Klang heraus gedacht. Die wunderbaren Solisten (Sophie Karthäuser, Marie-Claude Chappuis, Maximilian Schmitt, Johannes Weisser) tragen das mit, das wache Freiburger Barockorchester ebenfalls…“ (Stuttgarter Zeitung)

„… Darüber hinaus wurde man Zeuge einer hochkarätigen Auslegung, in die sich das – sinnvoll – zwischen Chor und Orchester positionierte, ausgewogene Solistenquartett nahtlos einfügte…“
(Badische Zeitung)

„… Die Solisten Sophie Karthäuser, Marie-Claude Chappuis, Maximilian Schmitt und Johannes Weisser fügen sich mit vier charismatischen Stimmen organisch ein und klingen, wo es sein soll, glanzvoll durch…“ (hundert11.wordpress.com)

„… Beim 2. Paar gesellt sich zum warmen Tenor von Maximilian Schmitt der ungemein strahlende und ausdrucksstarke Mezzo von Marie-Claude Chappuis…“ (der-neue-merker.eu)

„… Sopran (Sophie Karthäuser) und Alt (Marie-Claude Chappuis), die haben da einen Jubel angestimmt - das war garantiert nicht gespielt, weil es einfach halt in den Noten steht, sondern das war pure Euphorie…“ (Kulturradio rbb)

 



«  Marie-Claude Chappuis… en Ramiro
est juste merveilleuse, se révélant comme la plus mozartienne de toutes les cantatrices présentes. Elle nous entraîne dans l’univers de son personnage, avec la compréhension, l’exactitude et la sobre beauté qu’exigent les airs de Mozart. »
Unidivers.fr

« ...mentre Don Ramiro è una magnifica Marie-Claude Chappuis,
dalla voce calda ed espressiva. »
www.apemusicale.it

The joy to be a Mezzo !




UPCOMMING EVENTS
SCHEDULE



19. - 30.1.2017, Theater an der Wien

Purcell The fairy Queen
CHRISTOPHE ROUSSET



11.02.2017, Konservatorium Bern
«Du meine Welt»
Liederabend mit Simon Bucher, Klavier



15. Februar 2017, Düdingen / Guin
18 Février 2017, Bulle
Les Nuits d’été de Berlioz
Orchestre de Chambre Fribourgeois
LAURENT GENDRE



14.03. - 16.03.2017, Bruxelles
Il Ritorno d'Ulisse in patria
Claudio Monteverdi
RENÉ JACOBS



18.03.2017, Amsterdam
Il Ritorno d'Ulisse in patria
Claudio Monteverdi
RENÉ JACOBS



19.03.2017, Köln
Il Ritorno d'Ulisse in patria
Claudio Monteverdi
RENÉ JACOBS



22.03.2017, Theater an der Wien

Il Ritorno d'Ulisse in patria
Claudio Monteverdi
RENÉ JACOBS



Telemann Brockes-Passion
Ensemble Pygmalion
RAPHAËL PICHON

05.04. Arras-Douais

06.04. Compiègne

09.04. Perpignan

10.04. Bordeaux

11.04. La Rochelle

13.04. Cracovie

15.04. Paris


01.06.2017, Wiener Konzerthaus
Bach-Kantaten XXIX
LUCA PIANCA Laute, Leitung


09.06.2017, Bachfest Leipzig
GOTTHOLD SCHWARZ


03. August 2017, Salzburger Festspiele
C-Moll-Messe W.A. Mozart
Mozarteumorchester Salzburg
IVOR BOLTON